Aktiv werden2018-01-02T15:56:04+00:00

Aktiv werden

Der Linzer Bahnhof ist für alle Menschen mit schwerem Gepäck, für Eltern mit Kinderwagen, beeinträchtigte Menschen, Senioren, Menschen mit Gehbehinderung oder Rollstuhlfahrer eine unüberbrückbare Hürde. Unmöglich einen Zug auf Gleis 2 zu nehmen. Die Treppen zu steil, die Koffer oder E-Bikes zu schwer: Auch Menschen ohne besondere Beeinträchtigung kommen vom Linzer Bahnhof aus nur beschwerlich zum Ziel. Wir wollen ihn umbauen. Barrierefrei.

Die Stadt und die Verbandsgemeinde Linz haben hierfür alles in die Wege geleitet, Planungskosten übernommen und Gelder bereitgestellt. Jetzt hat die Landesregierung einen Rückzieher gemacht und will ihren Teil der Kosten nicht tragen. Projekte auf der linken Rheinseite bekommen den Vorrang. Von Neuwied bis zur Landesgrenze gibt es nicht einen einzigen barrierefreien Bahnhof. In ganz Rheinland-Pfalz gibt es keine Region, die derart stiefmütterlich behandelt wird. Das wollen wir ändern. Helfen Sie mit:

  • Unterschreiben Sie die Petition „Bahnhofsumbau jetzt!“ und verleihen Sie damit unserer Forderung für einen barrierefreien Bahnhof Linz Nachdruck.
  • Reden Sie mit Ihren Freunden und Nachbarn über die Situation und sammeln Sie selbst Unterschriftenliste. Unter Unterschriftenliste finden Sie einen Vordruck.
  • Kommen Sie zu unseren Diskussions- und Demonstrationsveranstaltungen.
  • Schreiben Sie Leserbriefe.
  • Folgen Sie uns im Internet auf unserem Blog und helfen Sie somit die Aufmerksamkeit auf die Ausgrenzung einer ganzen Rheinseite zu beenden. Bleiben Sie auf dem Laufenden und helfen sie mit!